Metzgete: Da läuft das Wasser im Munde zusammen

Aktuelles

Nächstes Highlight

12. Dezember 2017

Peterskeller

Mehr Infos ==> Hier

Letztes Highlight

14. Oktober 2017

Metzgete

Mehr Infos ==> Hier

Nächste

Probe


16. Dezember 2017

Weihnachtsfeier

Peterskeller

Mehr Infos ==> Hier

Rundung_klein
Rundung_klein

Metzgete

(Beitrag von Armin Poznicek)


Die Metzgete gibt es seit 1994. Sie wurde zur Fortsetzung von Anlässen wie Saukegeln und Wurstmahl, die ebenfalls eine lange Tradition hatten. Das Saukegeln wurde eingeführt zur Aufbesserung der Männerchor-Kasse. Es macht uns stolz, dass wir mit diversen Einsätzen die notwendigen finanziellen Mittel zur Erhaltung des Chores erarbeiten. Das Saukegeln war ein solcher Anlass. Männerchormitglieder, wie der leider verstorbene Siegfried Kleger und unser noch sehr aktive 2. Tenor Ruedi Mohr, brachten als Metzger die Erfahrung mit, eine Hausschlachtung durchzuführen. Die wertvollen Fleischteile wurden zu Schinken, Schüfeli, Rippli, Speckseiten u.a. verarbeitet und geräuchert. Diese edlen Fleischstücke waren die Preise, die auf den Bahnen vom Restaurant Landhaus ausgekegelt wurden. Im Anschluss daran wurde vereinsintern die Männerchorfamilie zum Wurstmahl eingeladen. Die zubereiteten Blut- und Leberwürste wurden von uns und unseren Frauen selber verspeist.

Das zurückgehende Interesse vom Kegeln führte 1994 dazu eine Männerchormetzgete zu organisieren, die auf Anhieb grossen Anklang fand.  Anfangs im Peterskeller durchgeführt, wurde dieser bald zu klein und so findet ab  2006 die Metzgete in der Turnhalle Zürcherstrasse statt. Die von Ernst und Päuli Schaffner schön dekorierte Turnhalle wird zu einem gut besuchten Speisesaal der tollen Anklang findet. Was in der Küche von emsigen Köchen und Helfern unter der Regie von Ruedi Mohr angerichtet wird, ist eine grossartige Leistung. Der ganze Chor ist aber in irgend einer Form eingeteilt und macht den Anlass zu einer Prüfung körperlicher Leistung. Bei solchen Einsätzen wachsen Zusammenarbeit und Kameradschaft und der erzielte finanzielle Erlös wird zu einem wichtigen Zustupf in die Vereinskasse.  Erwähnenswert und von Männerchor-Anlässen solcher Art nicht mehr wegzudenken sind Cremeschnitten, ein Markenzeichen des Männerchores.  Anbei einige Fotos.

2016 IMG_2693-klein
2016 IMG_2688-klein
2016 IMG_2687-klein
2006 DSCF2354
2012 008-klein

Cremeschnittenbuffet - Nicht mehr wegzudenken

Emsige Helferinnen in der Küche

Bald schon ist der Saal gefüllt

"Hier ist noch Platz !"

Mmhh - Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen

Rundung_klein
Rundung_klein

Verantwortlich:  Marcel Cattin und Armin Poznicek