Das waren Sprüche der Woche

Aktuelles

Nächstes

Highlight

19. November 2019

Zentrum 7

Mehr Infos ==> Hier

Letztes Highlight

19. Okt. 2019

Metzgete

Mehr Infos ==> Hier

Nächste Probe

Sonntag, 8. Dezember 2019

Singen in den Kirchen Neuenhof und Killwangen

Mehr Infos ==> Hier

Was ist neu?

Infos Hier

Rundung_klein
Rundung_klein

Noch mehr alte Sprüche 2

Es ist eine Krankheit der Menschen, ihr eigenes Feld zu vernachlässigen, um in den Feldern anderer nach Unkraut zu suchen!

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ist ein Wintereinbruch eigentlich strafbar?

---------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau dir was Schönes daraus!

---------------------------------------------------------------------------------------------

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

---------------------------------------------------------------------------------------------

Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Übrigens: Glühbirnen sind ziemlich leicht aus der Fassung zu bringen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Bricht der erste Morgen des neuen Jahres an, so erscheint der Himmel nicht anders als am Tage zuvor, aber doch ist einem seltsam frisch zumute.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Botschaft von Weihnachten:

Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.

Sie überwindet den Hass

wie das Licht die Finsternis.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Iss, was gar ist;

Sprich, was wahr ist;

Trink, was klar ist!

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Kunst des Lebens besteht darin, nicht auf Sonne zu warten, sondern im Regen zu tanzen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Jugend wäre eine noch schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Wer viel spricht, hat weniger Zeit zum Denken.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Erfolg steigt nur zu Kopf, wenn dort der erforderliche Hohlraum vorhanden ist.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Frauen sind Engel und flexibel.

Stutzt man ihnen die Flügel, fliegen sie auf Besen weiter.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Alles wird am Ende gut.

Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht am Ende.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Das ist keine Unordnung!

Hier liegen überall Ideen rum!

---------------------------------------------------------------------------------------------


Weitere alte Sprüche hier

Rundung_klein
Rundung_klein

Verantwortlich:  Marcel Cattin und Armin Poznicek